Impressum und Datenschutzerklärung

 

Angaben gemäß § 5 TMG:


Verfasser

Hausärztliche Gemeinschaftspraxis

Dr. med. Silke Petri und Sebastian Schmidt

Fachärzte für Allgemeinmedizin

Bahnhofstraße 1a

95444 Bayreuth

 

Inhaber:

BAG S. Schmidt und Dr. S. Petri GbR


Kontakt

Telefon:    +49 (0) 921 560 241

Telefax:    +49 (0) 921 800 91 28

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Aufsichtsbehörde

Bayerisches Staatsministerium für Gesundheit und Pflege (StMGP)

Rosenkavalierplatz 2
81925 München
Telefon +49 (0)89 9214-00
www.stmgp.bayern.de

 

 

 

 

Berufsbezeichnung

Fachärzte für Allgemeinmedizin

(Berufsbezeichung verliehen in: Deutschland)

 

 

Zuständige Kammer

Bayerische Landesärztekammer, Mühlbaurstr. 16, 81677 München



Es gelten folgende berufsrechtliche Regelungen:

Bayerisches Heilberufe-Kammergesetz

Berufsordnung für die Ärzte Bayerns


 


Verantwortlich für Webseite-Inhalte und Administration der Webseite ist:


Sebastian Schmidt

Bahnhofstr. 1A

95444 Bayreuth


Haftungsausschluss

Haftung für Inhalte:

Die Inhalte dieser Webseite wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Die Praxis Dr. S. Petri/S. Schmidt bemüht sich um die Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen dieser Webseite. Die Praxis Dr. S. Petri/S. Schmidt übernimmt jedoch keine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der auf diesen Webseiten bereitgestellten Informationen. 


Dies gilt insbesondere auch für alle Links, auf die diese Webseiten direkt oder indirekt verweisen. Wir sind für die Inhalte der Seiten, die mit einem solchen Link erreicht werden, nicht verantwortlich. 


Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Logos, Inhalte, Werke und Informationen unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Form der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors. 


Datenschutz

Die Nutzung dieser Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Falls es doch zu einem freiwilligen Austausch von personenbezogenen Daten kommt, werden diese Daten ohne ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. 


Wir müssen sie daraufhin weisen, dass jede Art der Datenübertragung Sicherheitslücken außerhalb der gesicherten Praxis-IT aufweist, für welche wir keine Haftung übernehmen. 

 

Die Nutzung der Online-Angebote unserer Praxis erfolgt freiwillig und ist auch für Patienten unserer Praxis nicht verpflichtend. Die im Rahmen der Nutzung der bestehenden Online-Angebote erhobenen Daten werden nicht an Dritte übertragen und nur innerhalb der Praxis verarbeitet. Hinweise über die Datenverarbeitung innerhalb der Praxis entnehmen Sie der unten angefügten Patienteninformation zum Datenschutz.


Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichen Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

 

PATIENTENINFORMATION ZUM DATENSCHUTZ

 

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,

der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Nach der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind wir verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck unsere Praxis Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Sie in puncto Datenschutz haben.

  1. VERANTWORTLICHKEIT FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist:

BAG S. Schmidt & Dr. S. Petri GbR

Bahnhofstraße 1A, 95444 Bayreuth

Kontakt: s. Kontaktdaten der Praxis

 

Ein Datenschutzbeauftragter ist in unserer Praxis aufgrund der Größe (weniger als 10 Mitarbeiter) nicht zu benennen.

  1. ZWECK DER DATENVERARBEITUNG

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund gesetzlicher Vorgaben, um den Behandlungsvertrag zwischen Ihnen und Ihrem Arzt und die damit verbundenen Pflichten zu erfüllen.

Hierzu verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, insbesondere Ihre Gesundheitsdaten. Dazu zählen Anamnesen, Diagnosen, Therapievorschläge und Befunde, die wir oder andere Ärzte erheben. Zu diesen Zwecken können uns auch andere Ärzte oder Psychotherapeuten, bei denen Sie in Behandlung sind, Daten zur Verfügung stellen (z.B. in Arztbriefen).

Die Erhebung von Gesundheitsdaten ist Voraussetzung für Ihre Behandlung. Werden die notwendigen Informationen nicht bereitgestellt, kann eine sorgfältige Behandlung nicht erfolgen.

  1. EMPFÄNGER IHRER DATEN

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie eingewilligt haben.

Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten können vor allem andere Ärzte / Psychotherapeuten, Kassenärztliche Vereinigungen, Krankenkassen, der Medizinische Dienst der Krankenversicherung, Ärztekammern und privatärztliche Verrechnungsstellen sein.

Die Übermittlung erfolgt überwiegend zum Zwecke der Abrechnung der bei Ihnen erbrachten Leistungen, zur Klärung von medizinischen und sich aus Ihrem Versicherungsverhältnis ergebenden Fragen. Im Einzelfall erfolgt die Übermittlung von Daten an weitere berechtigte Empfänger.

  1. SPEICHERUNG IHRER DATEN

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten nur solange auf, wie dies für die Durchführung der Behandlung erforderlich ist.

Aufgrund rechtlicher Vorgaben sind wir dazu verpflichtet, diese Daten mindestens 10 Jahre nach Abschluss der Behandlung aufzubewahren. Nach anderen Vorschriften können sich längere Aufbewahrungsfristen ergeben, zum Beispiel 30 Jahre bei Röntgenaufzeichnungen laut Paragraf 28 Absatz 3 der Röntgenverordnung.

  1. IHRE RECHTE

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.

Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.

Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

Die Anschrift der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht

Hausanschrift
Promenade 27 (Schloss)
91522 Ansbach
Deutschland
Postanschrift
Postfach 606
91511 Ansbach
Deutschland

 

Erreichbarkeit
Telefon: +49 (0) 981 53 1300
Telefax: +49 (0) 981 53 98 1300
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  1. RECHTLICHE GRUNDLAGEN

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 9 Absatz 2 lit. h) DSGVO in Verbindung mit Paragraf 22 Absatz 1 Nr. 1 lit. b) Bundesdatenschutzgesetz. Sollten Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden.

 

 

´